Sonntag,  28. Juni  19:30 h  Kammermusiksaal,  Trio Comet:

Die Besetzung Saxophon, Violine, Klavier ist Programm: das Ungewohnte, das Neue, das noch zu Entdeckende sind die spannende Basis, auf der das "Trio Comet" sich bewegt. Die Konfrontation von Tradition mit Moderne, die Freude am schon Existenten und die Neugier auf noch zu Erschaffendes ist der Motor für die Arbeit des Ensembles. Die direkte Zusammenarbeit mit jungen Nachwuchskomponisten steht im Vordergrund: durch Aufführung und Aufnahme der neuen Stücke, sowie durch Gegenüberstellung derselben mit bereits etablierten Werken soll den jungen Komponisten ein angemessenes Forum bereitet werden.

 

Lutz Koppetsch, Saxophon  -  Regine Schmitt, Violine  -  Alexander Schimpf, Klavier

Werke von J. W. Schneider, S. J. Hanke, W. Graf

 

© 2017 |Zeit für Neue Musik